Willkommen beim

KSV Langenbergheim 1947 e.V.

News

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressebericht vom Hanauer Anzeiger zu unserem Wasserschaden am Seedamm


Kefenröder Maximilian Sims wechselt an den Seedamm

 

Der Kapitän des Büdinger Kreisoberligist TV Kefenrod Maximilian Seim schnürt zur kommenden Saison seine Fußballschuhe für den KSV Langenbergheim.

 

Der 28jährige Mittelfeldspieler soll mit seiner jahrelangen Erfahrung im Seniorenbereich die blutjunge Truppe des Hammersbacher Vereins führen und das Spielgeschehen aus dem Mittelfeld lenken.

 

„Wir freuen uns einen starken und erfahrenen Spieler von unserem Konzept und unserem Verein überzeugt zu haben. Besonders freut uns Maximilians Entscheidung, da er auch seit kurzem in Hammersbach wohnt und er sich sofort intensiv mit unserem Verein befasste“, so der Sportliche Leiter Sebastian Rau.

 

Den Kader komplettieren wird Benedikt Huneck. Der 23jährige Mittelfeldallrounder wechselt vom Kasseler Gruppenligisten Eintracht Waldeck an den Seedamm.

 

„Mit den beiden Wechseln und den bereits bekannten Transfers haben wir unsere Teams nicht nur sportlich verstärken können, sondern alle Neuzugänge passen auch charakterlich hervorragend in unseren Verein“, so äußert sich der Langenbergheimer Vorstand.


Bergemer Kerb 2017 – der Kartenvorverkauf startet

 

Vom 15. – 18.09. ist es wieder soweit. Dann startet die Bergemer Kerb in Hammersbach Langenbergheim.

 

Da die Kerb in diesem Jahr mit dem 70jährigen Jubiläum des KSV Langenbergheim zusammenfällt, haben sich die Organisatoren vom KSV Langenbergheim einige Highlights einfallen lassen.

 

Anstatt des Fackelzugs am Freitag Abend, gibt es am ein Wiedersehen mit alten Bekannten: Die Trenkwalder sind wieder zu Gast! Ab 20 Uhr werden die Trenkis den Zeltbesuchern mit waschechter Volksmusik, bekannten Ohrwürmern und natürlich auch eigenen Songs einheizen.

 

Den zweiten musikalischen Höhepunkt wird es Samstagabend mit der hessischen Blockbuster-Coverband Mixxed Up geben.

 

Für beide Musik-Acts können ab sofort die Karten im Vorverkauf bei Vorstandsmitglied Susanne Emmerich (Mobil 0171/6156007) oder in der Continentale Geschäftsstelle (Hanauer Str. 15, Hammersbach) erworben werden.

 

Natürlich gibt es einen würdigen Ersatz für den Fackelzug. Am Kerbsonntag startet gegen 14 Uhr der Festumzug vom Ortsmittelpunkt aus. Mit dabei ist natürlich die Feuerwehrkapelle. Neben dem KSV werden sich auch weitere Vereine und Gruppen am Umzug beteiligen. Anschließend kann dann im Zelt bei musikalischer Untermalung und Auftritten unserer Tanzgruppen gegessen und getrunken werden.

 

Ganz ohne Eintritt freut sich der Vorstand des KSV Langenbergheim auf die Besucher des traditionellen Montagsfrühschoppens am 18.09. Die Neuberger Buam werden mit ihrer Musik den würdigen Abschluss der diesjährigen Kerb bilden.

 

Merkt Euch die Termine vor und besorgt Euch jetzt schon die Karten!!!