16.09.2017 AH-Spiel: KSV Langenbergheim - Traditionself 90/91 2:4 (1:1)

 

Der sportliche Höhepunkt der Kerb 2017 fand am Samstag statt: ein Fußballspiel der Traditionsmeistermannschaft von 90/91 gegen die aktuellen Alten Herren der Langenbergheimer. Es wurde eine muntere, lockere Partie unter der Leitung von Schiedsrichter Horst Eckhard. Letzterer musste „verletzungsbedingt“ in der Halbzeitpause ausgewechselt werden. Für ihn sprang der unter den Zuschauern befindliche Hans Franz ein. Beide leiteten souverän und benötigten auch in keiner Situation den TV-Beweis. Das Spiel endete 4:2 (1:1) für die Allstars. Nach zig Latten- und Pfostentreffern der AH von Langenbergheim machte Tobias Fitzner das 1:0 für die Allstars. Mit dem 1:1 Halbzeitstand durch Marcus Rau ging es zum Hopfenblütenpausentee. Das 2:1 machte der damalige sportliche Leiter Gerhard Minnert mit einem sensationellen Lupfer zum Tor des Tages. Den 2:2 Ausgleichstreffer machte erneut Marcus Rau. Doch die Allstars wollten den Sieg und erhöhten zum 3:2 durch Salvatore Meli und dem zweiten Treffer von Tobias Fitzner zum 4:2 Endstand. Die Revanche wurde nach dem Abpfiff im Festzelt bei einer Hopfenkaltschale ausgetragen.

Quelle: Hanauer Anzeiger 19.09.2017

 

 

Es spielten für die AH des KSV:

Franke, Frey, Wawok, Riedel, Walker, Schwarzhaupt, M. Rau, Häuser, Rotter, Braun, Schnobl, C. Schmidt, Shea, Domhardt, T. Elsner

 

Bei den Spielern Volker Koch, Charly Pless und Marcus Rau, die ihre aktive Laufbahn offiziell beendet haben, bedanken wir uns für die erbrachten Leistungen und wünschen alles Gute für die Zukunft.

 

25.09.2017 

-----------

01.09.2017 AH-Spiel: KSV Langenbergheim - Klein Auheim 2:1 (1:0)

Kein Spielbericht vorhanden.

 

Torschützen: Rau, Lüftner

 

Es spielten für die AH des KSV:

Franke, Wawok, Riedel, Walker, Schwarzhaupt, M. Rau, Vierling, Häuser, Lüftner, Rotter, Braun, Schnobl, Schmidt, Domhardt

 

02.09.2017

 

-----------

 

 

21.08.2017 AH-Spiel: SF Oberau - KSV Langenbergheim 4:1 (1:1)

 

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die AH des KSV durch einen geschickt durchgeführten Konter zunächst in Führung. Die spielerisch guten Oberauer hatten bis zum Ausgleich noch einige gute Chancen, die jedoch durch den starken Keeper Franke vereitelt werden konnten. Nach der Halbzeitpause schlichen sich immer mehr Zuspiel Fehler im Spiel des KSV ein, was dann letztendlich zu 3 weiteren Gegentoren führte.

 

Torschütze: Häuser

 

Es spielten für die AH des KSV:

Franke, Wawok, Walker, Schwarzhaupt, M. Rau, Vierling, Shea, Dülsner, Finkernagel, Häuser, Jankowski, Lüftner, Rotter, Scholl

 

22.08.2017

-----------

19.08.2017 AH-Ausflug: Floßfahrt bei Lichtenfels

Abfahrt nach Lichtenfels war um 11 Uhr bei schönem Wetter. 16 Alte Herren freuten sich auf einen gemütlichen Ausflug zum "Frankenfloß". Während der ca. 2,5 Stunden Busfahrt bot sich die Möglichkeit schon mal warm zu trinken. Nach kurzer Wartezeit ging es dann auf das Floß am Main entlang. Auf dem Floß gab es frisch gezapftes Bier und gegrilltes. Zwei Rentner mit Gitarre und Quetschkommode sorgten mit Musik zusätzlich noch für Stimmung. Nach der Rückkehr zum Festland kehrten die AH in dem Biergarten Floßbräuhaus ein, wo es mit der Verköstigung bei Live-Musik noch weiterging. Nach einem gelungenen Tag wurde die Rückfahrt gegen 21 Uhr angetreten.

 

21.08.2017 

-----------

 

16.06.2017 AH-Spiel: FC Hochstadt - KSV Langenbergheim 2:3 (0:2)

Kein Spielbericht vorhanden.

 

Torschützen: 2 x Shea, Finkernagel

 

Es spielten für die AH des KSV:

Franke, Wawok, M. Rau, Vierling, Shea, Dülsner,  Elsner, J. Schmidt, Finkernagel, Häuser, Domhardt

 

17.06.2017 

-----------

 

20.05.2017 AH-Spiel: SG Marköbel - KSV Langenbergheim 8:2 (6:0)

Kein Spielbericht vorhanden.

 

Torschützen: J. Schmidt, Elsner

 

Es spielten für die AH des KSV:

Frey, Wawok, M. Rau, Schwarzhaupt, Vierling, Shea, Rotter, Dülsner, C. Schmidt, Elsner, J. Schmidt

 

23.05.2017      

-----------

 

01.04.2017 AH-Spiel: 1. FC 06 Erlensee - KSV Langenbergheim 4:4 (1:1)

Kein Spielbericht vorhanden. Bilder um Spiel sind weiter unten zu sehen.

 

Torschützen: Lüftner, 2x C. Schmidt, Jankowski

 

Es spielten für die AH des KSV:

Franke, Walker, Shea, Braun, M. Rau, Lüftner, Rotter, Domhardt, Dülsner, C. Schmidt, Elsner, Jankowski, Spindler

  

02.04.2017

-----------

 

24.03.2017 AH-Spiel: FSV Neuberg - KSV Langenbergheim 2:0 (2:0)

Kein Spielbericht vorhanden.

 

Es spielten für die AH des KSV:

Hocke, Walker, Wawok, M. Rau, Emmerling, Rotter, Domhardt, Dülsner, Schmidt, B. Seitz, Jankowski

 

 

26.03.2017

-----------

Von Links: F. Schnobl, L. Walker, T. Schnobl, D. Franke
Von Links: F. Schnobl, L. Walker, T. Schnobl, D. Franke

18.03.2017 AH-Tennisturnier in der Tennishalle Neuberg

 

Turniersieger: Thorsten Schnobl

2. Platz: Dominique Franke

3. Platz: Luke Walker

 

Ca. 15 Mann nahmen beim 23. AH-Tennisturnier in diesem Jahr teil.

Ein besonderes Dankeschön gilt den Sportkameraden Franz und Thorsten Schnobl für die wie immer hervorragende Organisation des Tennisturniers und natürlich dem Spender der Preise Guido.

 

19.03.2017

----------

11.03.2017 AH-Kleinfeldturnier des 1. FC 06 Erlensee

 

Die Ergebnisse aus KSV Sicht:

Spiel 1. FSV Neuberg 0:2

Spiel 2. 1860 Hanau 0:0

Spiel 3. Eintr. Oberrodenbach 1:2 (Torschütze: Häuser)

Spiel 4. 1. FC 06 Erlensee 0:3

Spiel 5. SG Marköbel 0:2

 

Es spielten für die AH des KSV:

Frey, Walker, Wawok, Shea, M. Rau, Häuser, Vierling, Braun

 

13.03.2017

----------

05.03.2017 AH-Spiel: Rommelhausen - KSV Langenbergheim 2:5 (1:3)

 

Im ersten Spiel des Jahres im Freien konnten die AH des KSV Langenbergheim bei Rommelhausen überzeugen. In einer überlegenen ersten Halbzeit hätte die Führung durchaus bereits höher ausfallen können. In der zweiten Halbzeit kamen die Gegner etwas besser aus der Kabine und konnten zunächst den Anschluss zum 2:3 erzielen. Danach konnte jedoch die Führung durch gezielt gesetzte Konter zum letzendlich verdienten Endstand von 5:2 aus Bergemer Sicht ausgebaut werden.

 

Es spielten für die AH des KSV:

Frey, Walker, Wawok, Shea, M. Rau, Rotter, Braun, Dülsner, Schnobl, Lüftner, Elsner, Emmerich

 

Torschützen: Shea, 2x Schnobl, 2x Elsner.

 

06.03.2017

----------

 

24.02.2017 Jahreshauptversammlung der AH im Vereinsheim des KSV

 

Am Freitag den 24. Februar um 19:30 findet die Jahreshauptversammlung der AH im Vereinsheim des KSV statt.

 

05.02.2017  

-----

04.02.2017 Horst-Sommer-Gedächtnisturnier der FSG Altenstadt 1912 e.V.

 

Zum zweiten Mal in Folge erreichte die Alten Herren des KSV Langenbergheim das Finale beim AH Hallenturnier in Oberau. Endspielgegner war wie bereits im Vorjahr die AH des FC Hochstadt. Nach der regulären Spielzeit endete das Finale wie 2016 ebenfalls torlos. Grund dafür war eine starke Defensivleistung gegen die spielerisch überlegenen Hochstädter. Die Entscheidung musste also wieder im 7m schiessen herbeigeführt werden. Diesmal hatten die Hochstädter das Glück auf ihrer Seite und sicherten sich den Turniersieg. Mit dem sehr guten zweiten Platz waren trotzdem alle "Bergemer" zufrieden.

 

Beim diesjährigen Turnier gab es keine Halbfinals, man musste also Gruppensieger sein um ins Endspiel zu kommen. Die Gruppenspiele wurden, bis auf die 0:1 Niederlage gegen SV Lindheim/Heegheim/Rodenbach, relativ Souverän bestritten. Im gesamten Turnier kassierten die AH des KSV nur 1 Gegentor.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Spiel 1. Rommelhausen/Höchst 3:0 (Torschützen: Lüftner, Pless, Rotter)

Spiel 2. SV Lindheim/Heegheim/Rodenbach 0:1

Spiel 3. SV Düdelsheim 2:0 (Torschützen: Lüftner, Walker)

Spiel 4. FSG Altenstadt 1:0 (Torschützen: Lüftner)

Spiel 5. SG Marköbel 2:0 (Torschützen: 2 x Schmidt)

Finale FC Hochstadt 0:0 (4:5 nach 7m Schießen. Schützen: Schmidt, Lüftner, Häuser, Rotter,Walker,)

 

Es spielten für die AH des KSV:

Dominique Franke, Stefan Riedel, Luke Walker, Sascha Häuser, Thomas Rotter, Franz Lüftner, Charly Pless, Jan Schmidt,

 

05.02.2017

----- 

 

 21.01.2017 Winterwanderung der Alten Herren nach Oberau zum Kautz

 

Am Samstag den 21. Januar fand erneut die alljährliche Winterwanderung der AH statt. Bei Sonnenschein startete die Wanderung morgens um 10 Uhr beim Reul, und führte wieder durch den Wald zur Gaststätte Kautz nach Oberau. Beim Kautz gab es wie gewohnt leckere Speisen und reichlich Getränke. Der Rückweg nach Bergem wurde ca. gegen 17 Uhr angetreten. Und obwohl der Weg zurück durch den Wald mittlerweile bekannt sein dürfte, hatten manche Probleme mit der Orientierung. Woran das wohl gelegen hat?

 

05.02.2017

----- 

 

08.10.2016 AH Ü35 Kreispokal Runde 2:  AH KSV Langenbergheim - KEWA Wachenbuchen AH 1:2 (0:1)

 

In der 2. Runde des Kreispokals ist die AH-Mannschaft des KSV Langenbergheim nach aufopferungsvollem Kampf am amtierenden Kreispokalsieger KEWA Wachenbuchen gescheitert. 

Die Gäste aus Maintal waren von beginn an die Spiel bestimmende Mannschaft und vergaben gleich mehrere Chancen oder scheiterten am starken KSV Torwart. Mit ein wenig Glück hätte der KSV jedoch bereits in der ersten Minute in Führung gehen können als Schmidt bei einem Konter am KEWA Torwart scheiterte. Eine der Chancen nutzte die KEWA zur Pausenführung.

Die Kampfstarken Mannen vom KSV gaben zu keinem Zeitpunkt auf und konnten zu beginn der 2. Halbzeit durch ein Kopfball Tor von Braun den von vielen unerwarteten Ausgleich erzielen. Anschließend erhöhte KEWA den Druck, scheiterte jedoch immer wieder vor dem KSV Tor. Kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit gelang dann doch noch der Siegtreffer für die Maintaler.

Weitere Infos zum Spiel hier...

 

Es spielten für die AH des KSV:

Franke, Walker, Riedel, S. Rau, Schwarzhaupt, Rotter, Braun, Vierling, Pless, Lüftner, J. Schmidt, Shea, B. Seitz.

 

Torschütze:Braun

 

10.10.2016

---------

 

23.09.2016 AH-Spiel: KSV Langenbergheim - SF Oberau 1:4 (0:1)

Gegen einer starken Mannschaft aus Oberau tat sich der KSV zunächst schwer und lag verdient mit 0:1 zur Halbzeit zurück. In der 2. Halbzeit kam der KSV dann besser ins Spiel und erarbeitete sich einige gute Chancen. Die Sportfreunde aus Oberau setzten aber gute Konter und konnten dann letztendlich das Spiel verdient gewinnen.

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Schwarzhaupt, Walker, M. Rau, Shea, Domhardt, Wawok, Pless, Scholl, Schnobl, Franke, Meli, S. Rau, B. Seitz, Vierling.

 

Torschütze: Meli

 

24.09.2016 

 

--------------

16.09.2016 AH-Spiel: KSV Langenbergheim - SG Marköbel 0:2 (0:1)

Beim traditionellen AH-Kerbspiel waren die Ortsnachbarn aus Marköbel zu Gast am Seedamm. Die beginnende Kerb und dass es sich dabei um ein Derby handelte, waren die Gründe, für die ungewohnt große Kulisse. Bei optimalem Fußballwetter begann das Spiel zunächst ausgeglichen, wobei der Gast leichte Vorteile im Spielaufbau hatte. Die klareren Chancen jedoch hatte zunächst der KSV, konnte diese jedoch nicht nutzen. Der Gast ging dann nach einer Ecke und anschließendem Gewühl im Strafraum in Führung. In der zweiten Halbzeit war der KSV weiterhin bemüht den Ausgleich zu erzielen, scheiterte jedoch mehrmals in guter Position vor dem gegnerischen Tor. Kurz vor Ende, als der KSV noch am Drücker war, erhöhte der Gast mit einem sehenswerten Fernschuss auf 2:0. Zusammenfassend kann man sagen, die Mannschaft die ihre Chancen genutzt hat, ging als Sieger vom Platz. Anschließend wurde im Kerbzelt die "Verlängerung", bei einem Bierchen oder zwei erfolgreich absolviert.

 

Es spielten für die AH des KSV:

Frey, Koch, Riedel, Schwarzhaupt, Rotter, Walker, M. Rau, C. Schmidt, Shea, Domhardt, Wawok, Pless, Lüftner, Scholl, Rehberg

 

 19.09.2016 

 

-------------- 

10.08.2016 AH-Spiel: Hoechst/Rommelhausen - KSV Langenbergheim 3:0

Kein Spielbericht vorhanden.

 

15.09.2016 

-------------- 

 

29.07.2016 AH Ü35 Kreispokal Runde 1   AH KSV Langenbergheim - SG Eichen/Ostheim AH 2:0 (0:0)

 

Die AH-Mannschaft des KSV Langenbergheim ist eine Runde weiter im Krombacher Ü35 Pokal. Weitere Infos zum Spiel hier...

 

Es spielten für die AH des KSV:

Frey, Koch, Riedel, Häuser, Schwarzhaupt, Rotter, Braun, Vierling, M. Rau, J. Schmidt, Shea, Wawok, B. Seitz.

 

Torschützen: Rotter, J.Schmidt

 

30.07.2016

 

--------------

 

01.07.2016 AH-Spiel: SV Phönix Düdelsheim - KSV Langenbergheim 1:4 (0:1)

 

Nach einer starken Leistung setzten sich die AH des KSV hochverdient gegen Düdelsheim mit 4:1 durch. Die Spielstarke Offensive des KSV mit Schmidt, Scholl und Rau bereitete dem Gegner ein ums andere Mal Probleme. Das Mittelfeld und die Abwehr verstanden es die meisten Angriffe des Gegners zu unterbinden. Die wenigen Chancen konnte Düdelsheim lediglich zum Ehrentreffer kurz vor Schluss nutzen.

 

Torschützen: Schmidt 2, Rotter und Scholl

 

Es spielten für die AH des KSV:

Ingo Frey, Jimmy Spindler, Luke Walker, Thorsten Wawok, Willi Schwarzhaupt, Chris Shea, Marcus Rau, Oliver Scholl, Sascha Häuser, Thomas Rotter, Jan Schmidt, Pierre Dülsner

 

04.07.2016

 

---------------

10.06.2016 Ausflug der AH nach Solms an der Lahn

 

Der jährliche Ausflug der Alten Herren fand am Wochenende vom 10. bis 12. Juni statt. Wie bereits in den Jahren zuvor ging es wieder zum Zelten und Kanufahren zum Zeltplatz Schohleck in Solms an der Lahn. Diesmal waren 18 Mann mit von der Partie.

  

Ein besonderes Dankeschön an alle Organisatoren des Ausflugs.

 

 

 

15.06.2016

 

--------------

 

 

20.05.2016 AH-Spiel:  KSV Langenbergheim - 1. FC 06 Erlensee 6:4 (2:0)

 

In einem spannenden und fairen Spiel, setzten sich die AH des KSV gegen eine starke AH Mannschaft aus Erlensee durch. Für die Zuschauer wurde einiges geboten, denn es gab auf beiden Seiten reichlich Torchancen. Nach einer konzentrierten Leistung in Halbzeit 1. ging es mit einem verdienten 2:0 in die Pause. Nach der Pause spielten die Kicker aus Erlensee wesentlich besser und gingen sogar zwischenzeitlich mit 4:3 in Führung. Der KSV gab jedoch das Spiel nie verloren und konnte in einer starken Schlussphase das Spiel noch für sich entscheiden.

 

Torschützen: Meli 3, Schmidt 2 und Rau 1

 

Es spielten für die AH des KSV:

Jimmy Spindler, Franco Menconi, Luke Walker, Thorsten Wawok,  Marco Vierling, Marcus Rau, Marcus Conradi, Oliver Scholl, Volker Koch, Sascha Häuser, Carsten Schmidt, Oliver Domhardt, Daniel Pless, Stefan Riedel, Salvatore Meli.

 

 

21.05.2016

 

--------------------------------

 

04.05.2016 AH-Spiel: Klein Auheim - KSV Langenbergheim 4:1 (1:1)

 

Bei wunderschönem Frühlingswetter unterlag die Altherren Mannschaft aus Langenbergheim der AH von Klein Auheim mit 1:4. Klein Auheim war spielerisch überlegen, jedoch mit wenig mehr Geschick und Glück hätte der KSV durchaus noch das eine oder andere Tor mehr schiessen können.

 

 Torschützen: Meli

 

Es spielten für die AH des KSV:

Jimmy Spindler, Franco Menconi, Luke Walker, Thorsten Wawok,  Franz Lüftner, Jimmy Spindler, Marco Vierling, Marcus Rau, Willi Schwarzhaupt, Marcus Conradi, Oliver Scholl, Volker Koch, Thomas Rotter, Giovanni Portelli, S. Meli

 

11.05.2016

 

 

-------------

 

22.04.2016 AH-Spiel: KSV Langenbergheim - SV Phönix Düdelsheim 4:4 (1:1)

 

In einem spannenden und fairen Spiel trennten sich die Altherren Mannschaften aus Langenbergheim und Düdelsheim Leistunggerecht mit 4:4.

 

Torschützen: Vierling, Lüftner, M.Rau, Conradi

 

Es spielten für die AH des KSV:

Franco Menconi, Luke Walker, Thorsten Wawok,  Franz Lüftner, Charly Pless, Jimmy Spindler, Marco Vierling, Chris Shea, Marcus Rau. Burkhard Seitz, Willi Schwarzhaupt, Marcus Conradi.

 

25.04.2016

 

 

-------------

 

12.03.2016 AH-Spiel: KEWA Wachenbuchen - KSV Langenbergheim 12:0 (7:0)

 

Gegen eine um 2 Klassen bessere AH-Mannschaft aus

Wachenbuchen hatte die AH-Mannschaft des KSV nicht den Hauch einer Chance.

 

14.03.2016

 

-------------

05.03.2016 AH-Tennisturnier in der Tennishalle Neuberg

 

Turniersieger: Dirk Emmerich

2. Platz: Franz Schnobl

3. Platz: Thorsten Schnobl

 

Das 22. AH-Tennisturnier gewann wie bereits im Vorjahr unser Präsident Dirk Emmerich denkbar knapp vor Franz und Thorsten Schnobl. 12 Mann nahmen am Turnier teil. Für manche war es wieder eine ungewohnte Erfahrung mit einem solch kleinem Ball umzugehen, was durchaus für einige "Lacher" sorgte.

 

 

Ein besonderes Dankeschön gilt Sportkamerad Franz Schnobl für die wie immer hervorragende Organisation des Tennisturniers. 

 

07.03.2016

  

----------

 

13.02.2016 Horst-Sommer-Gedächtnisturnier der FSG Altenstadt 1912 e.V.

 

Zum ersten Mal gewannen die AH des KSV Langenbergheim das AH Hallenturnier in Oberau. Nach einem 3:0 im Halbfinale gegen die SG Marköbel wurde der Vorjahressieger FC Hochstadt im Endspiel nach 7m Schießen besiegt. Garant für den Turniersieg war eine herausragende geschlossene Mannschaftsleistung. Das Turnier wurde sogar ohne Gegentor gewonnen.

Im ersten Spiel gegen Reichelsheim gewann der KSV verdient mit 2:0, wobei der Sieg auch mit 1 bis 2 Toren hätte höher ausfallen können, wenn die Chancen genutzt worden wären. Das 2. Spiel gegen Eichen/Ostheim war ausgeglichener und endete leistungsgerecht mit 0:0. Im letzten Gruppenspiel ging es dann gegen den Turniersieger von 2015, den FC Hochstadt. Gegen die spielerisch starken Hochstädter glänzte der KSV mit einer starken Defensivleistung. Mit einem 0:0 war der Einzug ins Halbfinle perfekt. Im Halbfinale musste dann der "Alte" Rivale SG Marköbel überwunden werden, gegen die einige KSV Spieler noch nie gewonnen haben. Zur Überraschung vieler gewann der KSV hochverdient mit 3:0 durch die wunderbar herausgespielten Tore von Lüftner, Schnobl und Schmidt. Die wenigen Torchancen von Marköbel wurden vom starken Keeper Riedel zunichte gemacht. Spätestens jetzt war allen Klar, dass auch der Turniersieg möglich war. Im Endspiel traf man erneut auf den FC Hochstadt, die ebenfalls ohne Gegentor ins Endspiel gelangt waren.

Mit der gleichen starken Leistung wie im Gruppenspiel gelang erneut ein 0:0. Somit musste ein 7m Schießen den Turniersieger ermitteln. Die Schützen des KSV trafen alle souverän ins gegnerische Tor, die Hochstädter trafen einmal den Pfosten und einmal konnte Keeper Riedel parieren. Mit 4:2 wurde das 7m Schießen gewonnen, und der Kapitän Charly Pless nahm anschließend den Pokal und ein 30 Liter Fass Bier entgegen.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Spiel 1. Reichelsheim 2:0 (Torschützen: Schnobl, Schmidt)

Spiel 2. Eichen/Ostheim 0:0

Spiel 3. FC Hochstadt 0:0

Halbfinale Marköbel 3:0 (Torschützen: Lüftner, Schnobl, Schmidt)

Finale FC Hochstadt 0:0 (4:2 nach 7m Schießen. Schützen: Schnobl, Lüftner, Walker, Schmidt)

 

Es spielten für die AH des KSV:

Stefan Riedel, Luke Walker, Volker Koch, Thorsten Wawok, Franz Lüftner, Charly Pless, Jan Schmidt, Jimmy Spindler, Oliver Domhardt, Thorsten Schnobl,

 

14.02.2016

 

-----

 

 

12.02.2016 Jahreshauptversammlung der AH im Vereinsheim des KSV

 

Am Freitag den 12. Februar fand die Jahreshauptversammlung der AH im Vereinsheim des KSV statt.

 

13.02.2016

 

-----

 

 

30.01.2016 Winterwanderung der Alten Herren nach Oberau zum Kautz

 

Am Samstag den 30. Januar fand die alljährliche Winterwanderung der AH statt. Bei milden Temperaturen und bei windigem Wetter startete die Wanderung morgens um 10 Uhr beim Reul, und führte durch den Wald zur Gaststätte Kautz nach Oberau. Beim Kautz gab es wie gewohnt leckere Speisen und reichlich Getränke. Der Rückweg nach Bergem wurde ca. gegen 17 Uhr angetreten.

 

02.02.2016

-----

 

23.01.2016 AH Ü32 Hallenturnier in Erlensee

 

Gruppenspiele:

1. Erlensee 1:6 (Torschütze: Koch)

2. Marköbel 2:3 (Torschützen: Koch, Häuser)

3. Fechenheim 2:2 (Torschützen: Häuser, Scholl

 

Spiel um Platz 7.

1860 Hanau 0:5 Verloren

 

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Walker, Riedel, Koch, Conradi, Falken, Portelli, Häuser, Scholl

 

25.01.2016

 

----- 

 

24.10.2015 AH Kreispokal Runde 2: Safakspor Hanau AH - KSV langenbergheim AH 8:1 (5:0)

 

In der 2. AH Pokalrunde ging es nach Wolfgang zum Spiel gegen Safakspor Hanau. Gegen eine spielerisch starke Mannschaft aus Hanau fanden die Alten Herren des KSV Langenbergheim keinen Mittel und verloren verdient , jedoch um 1-2 Tore zu hoch, mit 1:8. Weitere Infos zum Spiel hier...

 

Torschütze: Portelli

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Walker, Riedel, S. Rau, Schwarzhaupt, Domhardt, Portelli, M. Rau, Schnobl, B.Seitz, S.Seitz, Gärtner

 

25.10.2015

 

-----

 

25.09.2015 AH-Spiel: Sportfreunde Oberau - KSV Langenbergheim 5:3 (4:1)

 

Aufgrund von Personalmangel auf beiden Seiten einigte man sich auf ein Kleinfeld-Spiel auf dem Rasenplatz in Oberau. In der ersten halbzeit stimmte die Ordnung in der Hintermannschaft beim KSV nicht, und man ging somit verdient mit 1:4 Rückstand in die Halbzeitpause. Lediglich der Anschlusstreffer durch Walker gelang zum zwischenzeitlichen 1:2. Nach Umstellung in der zweiten Halbzeit lief´s wesentlich besser und der KSV konnte viel mehr Druck nach vorne machen. Durch die daraus resultierenden Tore von Rau und Pless konnte der KSV auf zunächst 3:4 verkürzen. Es gab noch weitere gute Chancen den Ausgleich zu erzielen, darunter auch ein Lattentreffer, jedoch machte Oberau kurz vor Schluss mit einem Konter den Sack zu.

 

Torschützen: Walker, Rau, Pless

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Koch, Pless, Walker, Conradi, Wawok, Rau, Portelli

 

26.09.2015

 

-----

 

18.09.2015 AH Kreispokal Runde 1   AH KSV Langenbergheim - FSV Neuberg AH 5:3 (3:2)

 

Die AH des KSV Langenbergheim ist eine Runde weiter im Krombacher Ü35 Pokal. Vor einer für AH-Spiele ungewohnt guten Kulisse setzte sich die AH des KSV gegen die AH aus Neuberg durch. Weitere Infos zum Spiel hier...

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Riedel,Wawok, Koch, Schwarzhaupt, Walker, Vierling, Conradi, Schmidt, Rau, Pless, Portelli, Domhardt, Schnobl

 

Torschützen: Schmidt 2x, Vierling, Rau, Schnobl

 

20.09.2015

 

-----

 

 

12.09.2015 Ü32 Kleinfeldturnier in Langenselbold

 

Am Samstag den 12. September war die AH zu Gast beim Kleinfeldturnier in Langenselbold. Nachdem es diverse Absagen gab, wurde der Turniermodus mit ursprünglich 2 Gruppen umgestellt, somit mussten dann alle Mannschaften gegeneinder antreten. Es wurde der 5. Platz von 7 belegt.

 

Ergebnisse:

Spiel 1. Gelnhausen 1:0 (Torschütze: Walker)

Spiel 2. FC Hochstadt 1:1 (Torschütze: Walker)

Spiel 3. SV 1930 Langenselbold 0:2

Spiel 4. Spvgg. Langenselbold 0:2

Spiel 5. SG Büdingen 2:2 (Torschützen: Conradi, Koch)

Spiel 6. SG Büches/Rohrbach (Torschütze: Pless)

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Koch, Wawok, Pless, Rau, Walker, Conradi, Domhardt, Falken

 

13.09.2015

 

-----

 

29.08.2015 Ü35 Kleinfeldturnier in Rommelhausen

 

Am Samstag den 29. August waren wir zu Gast beim Kleinfeldturnier in Rommelhausen. Trotz Urlaubs bedingte Ausfälle konnte eine ordentliche Truppe bestehend aus 11. Mann auf die Beine gestellt werden.

 

Ergebnisse Vorrunde:

Spiel 1. SG Marköbel 0:3

Spiel 2. Rommelhausen 1:1 (Torschütze: Schnobl)

Spiel 3. Langenselbold 0:1

 

Spiel um Platz 7. Stockheim 0:1

 

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Emmerich, Türck, Schnobl, Pless, S. Seitz, S. Rau, Portelli, Maul, Menconi, Riedel

 

05.09.2015

 

----- 

 

26.07.2015 AH KSV Langenbergheim - SG Himbach 1:4 (0:2)

 

Da beim Seedamm-Pokal eine Mannschaft in der Finalrunde ausfiel, sprangen unsere Alten Herren kurzfristig als "Ersatzgegner" für das Spiel um Platz 7 an. Trotz gutem Stellungsspiel und disziplinierter Spielweise, konnten wir der Physis unseres Gegners in 2 x 35 Minuten wenig entgegensetzen und verloren das Spiel mit 1:4. Glanzpunkte des Spieles waren die starken Verteidigungsleistungen und der kluge Pass von "Charly" Pless auf Oliver Domhardt, der den Ball nach einem legendären Flankenlauf flach vor den Torwart brachte, wo Dirk Emmerich und Giovanni Portelli sicher verwandeln konnte. Wer dort letztendlich die Fuß-Spitze dran hatte, wird am Stammtisch immer noch diskutiert... 

 

Torschützen: Dirk Emmerich oder Giovanni Portelli

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Koch, Schwarzhaupt, Riedel, Rau,Vierling, Portelli, Pless, Schnobl, Domhardt, Maul, Gärtner, Emmerich

 

29.07.2015

 

----- 

 

17.07.2015 AH-Spiel: Hoechst/Rommelhausen - KSV Langenbergheim 2:1 (0:1)

 

An einem sehr heißen Freitag Abend bei ca. 37 Grad trat die AH-Mannschaft des KSV Langenbergheim beim Nachbarn Hoechst/Rommelhausen an. Nach klare Überlegenheit und einem Kopfball Tor von Stefan Seitz, nach Vorlage von Jan Schmidt, ging es in die Halbzeit Pause. In der 2. Halbzeit wurde der Gegner stärker und konnte durch einen Konter und einem Elfmeter Tor das Spiel noch drehen. Dem KSV konnte lediglich vorgeworfen werden die vielen Chancen leichtfertig vergeben zu haben.

Torschützen: Stefan Seitz 1

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Koch, Schwarzhaupt, Walker, Rau,Vierling, Portelli, Türck, Schmidt, Scholl, S.Seitz, Schnobl, Domhardt

 

20.07.2015

 

----- 

 

19.06.2015 Ausflug der AH nach Solms an der Lahn

 

Am Wochenende vom 19. bis 21. Juni fand ein Ausflug nach Solms an der Lahn statt.

15 "Alte Herren" machten sich am Freitag auf mit Zelt, Kühlwagen und sonstige Campingausrüstung nach Solms zum Zeltplatz Schohleck an der Lahn. Der Kühlwagen war gut bestückt mit gesundem Essen und reichlich isotonischen getränken.

Am Samstag ging es dann mit dem Bus nach Wetzlar zur Kanutour auf der Lahn. Die 11km lange Strecke führte von Wetzlar aus wieder zurück nach Solms zum Zeltplatz. Gerüchten zufolge sollen manche "Kanuexperten" die doppelt Strecke zurückgelegt haben.

Sonntag ging es bei leichtem Nieselregen wieder nach Hause.

 

01.07.2015

 

----- 

 

11.04.2015 AH-Tennisturnier in der Tennishalle Neuberg

 

Turniersieger: Dirk Emmerich

 

2. Platz: Michael Schmidt

3. Platz: Stefan Seitz

4. Platz: Peter Hach

 

Bilder dazu sind in der Galerie

Ein Dankeschön an Sportkamerad Franz Schnobl für die Organisation des Tennisturniers. 

 

12.04.2015

 

-----  

 

10.04.2015 AH-Spiel: Sportfreunde Oberau - KSV Langenbergheim 3:4 (2:2)

 

Beim ersten Freiluft Spiel des jahres wurde bei den Sportfreunden aus Oberau mit 4:3 gewonnen. In einem fairen Spiel bei herrlichem Frühlingswetter waren die Oberauer zunächst spielerisch überlegen. Durch geschickte Konter verstand es der KSV jedoch immer wieder zum Torerfolg zu kommen.

Torschützen: Stefan Seitz 3, Sascha Häuser 1

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Koch, Pless, Walker, Conradi, Wawok, Riedel,Falken, Rau, B.Seitz, S.Seitz, Häuser

 

12.04.2015

 

-----

  

 

31.01.2015 Horst-Sommer-Gedächtnisturnier der FSG Altenstadt 1912 e.V.

 

Beim AH Hallenturnier in Oberau belegten die Alten Herren des KSV wie bereits im Vorjahr einen guten 4. Platz. Mit etwas mehr Glück wäre auch das Endspiel erreicht worden. Im letzten Gruppenspiel gegen die SG Marköbel hätte ein Unentschieden zum Einzug ins Endspiel gereicht. Leider hatte der Gegner und der Fußballgott was dagegen, und das Spiel wurde 40 Sekunden vor Schluss durch einen abgefälschten Schuss zugunsten Marköbels entschieden. In den ersten beiden Gruppenspielen konnte die AH vom KSV überzeugen und gewann jeweils. Im Spiel um den 3. Platz war die Luft dann etwas raus und das Spiel ging nach einem offenen Schlagabtausch 2:3 verloren.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Spiel 1. Büdesheim 2:0 (Torschütze: 2x Jan Schmidt)

Spiel 2. Höchst/Rommelhausen 3:1 (Torschützen: Schmidt, Walker, Riedel)

Spiel 3. SG Marköbel 0:1

Spiel um Platz 3. Platz Oberau 2:3 (Torschütze: 2x Koch)

 

Es spielten für die AH des KSV:

Spindler, Weilbächer, Walker, Koch, Riedel, Wawok, Pless, Seitz, Schmidt, Scholl

 

----- 

 

24.01.2015 Winterwanderung der Alten Herren zum Kautz

 

Am Samstag den 24. Januar fand die jährliche Winterwanderung der AH statt. Die Wanderung startete morgens um 10 Uhr beim Reul und führte zur Gaststätte Kautz nach Oberau. Die Beteiligung mit 17 Mann war sehr gut. Der Rückweg nach Bergem wurde ca. gegen 18 Uhr angetreten. Hier die Bilder dazu.

 

-----  

 

Großer Kampf in dieser Saison

 

Einen Tag nach unserem AH-Jubiläums-Tennisturnier ging es zum Pokalspiel nach Hanau zu den 93ern. Durch kurzfristige Erkrankungen konnten wir nur 10 Spieler ins Rennen schicken, einige davon noch mit muskulären Problemchen. Es war klar, das wir als Außenseiter gegen ein topbesetztes Team, bestückt u. a. mit den Ex-KSVlern Boris Heeg und Nuri  `Simon` Nergiz, alles geben mussten um überhaupt eine Chance zu haben. Mit Disziplin und Einsatz warfen wir uns von der ersten Minute an in die Angriffe des Gegners. Unserem 1-Mann-Sturm Dirk Emmerich war es vergönnt in der 15 Minute einen Querpass durch die Hanauer  am 16er des Gegners zu ersprinten und mit all seiner Erfahrung zum 1:0 für uns souverän einzuschieben. Der Ratlosigkeit der 93er folgte nach 22 Minuten der 2.te Streich. Die 1-Mannschafts-Ausleihen schlugen zu. Jan Schmidt schnappte sich den Ball in der eigenen Hälfte, überlief 3 Mann und legt im 16er des Gegners mustergültig quer auf den mitgelaufenen Marcus Gumprecht, der dem Torwart erneut keine Chance lies. 2:0, die Zuschauer auf beiden Seiten fassungslos! Leider spielten wir anschließend nicht mehr 10 gegen 11, sondern 10 gegen 12. Der Mann in Schwarz war seltsamerweise gar nicht mehr so unparteiich!  Es kam wie es kommen musste, hatte wir bisher mit Glück und Einsatz ein Gegentor vermieden, war es ein Produkt des Zufalls, das 3 Minuten vor der Pause zum 1:2 führte. Merklich voll Adrenalin ging es in die zweite Halbzeit. Wer dachte, das 93 nun noch mehr Druck ausüben würde sah sich getäuscht. Die Abwehr, um den bärenstarken Keeper Thomas Schneider,  lies nicht mehr so viel zu und wir versäumten es, mit den Chancen von Gumprecht (Innenpfosten) und Schmidt (allein vor dem Tor), den 93 den Knock-Out zu verpassen. Nach der gefühlt hundertsten Flanke glich Hanau per Kopf zum 2:2 11 Minuten vor Schluss aus.  Nun ging es nur noch darum das Ergebnis ins Elfmeterschießen zu retten. Pustekuchen, der 12.Mann der 93er teilte mit, dass Verlängerung mit 2X5 Minuten gespielt werden müsse. Während die ersten 5 Minuten das Abwehrbollwerk mit Volker Koch und Luke Walker weiter tadellos spielte, waren auch Sie 3 Minuten vor Ende machtlos. Ein Zufallsball als Vorlage, den der Hanauer Angreifer aus der Luft aus 20 Meter unhaltbar versenkte, musste zu Gunsten der Hanau entscheiden. Enttäuschend!!! Einige Minuten nach Spielende war das Pendel in `Gute Stimmung` wieder umgeschlagen. Nicht nur die eigenen Fans sprachen von einem sehr guten Spiel, auch der Gegner zollte uns höchsten Respekt.

Siegen ist oftmals nicht alles. Wir, Thomas Schneider, Volker Koch, Luke Walker, Olli Domhardt, Thorsten Schnobl, Holger Reising, Marcus Gumprecht, Jan Schmidt, `Charly` Pless, Dirk Emmerich, hatten trotzdem viel Spass!!!     

 

16.03.2014

----- 

AH-Hallen-Tennis-Jubiläumsturnier

 

Ein Event feierte nun seine  20. Ausgabe. Das frühere FaschingsTennisturnier, heute eine Frühjahrsveranstaltung, war wieder ein famoses Fest für die Ballkünstler der Abteilung Alte Herren. 18 Spieler, darunter viele nicht aktive Kicker, duellierten sich, um nach 4 Spielen den Jubiläumssieger zu krönen. Unter den wachsamen Augen der personifizierten Turnierleitung Franz und Thorsten Schnobl wurde 4 Stunden lang die Filzkugel malträtiert, das ein oder andere Bier und Würstchen konsumiert. Die Leistungen werden von Jahr zu Jahr besser, was aber nicht heißen soll das wir die Sportart wechseln. Ein Ausgleich soll es sein, eine weitere Bestätigung dass wir mit Bällen jeder Größe können.

Nach Abschluss der Spiele durften sich die ersten Drei über kleine Geschenke freuen. Verdientermaßen, mit 3 Siegen und einem Unentschieden, setzten sich die Kugelartisten Peter Hach, Andreas Quanz und Franz Schnobl durch. Die Platzvergabe wurde durch die Anzahl der gewonnen und verlorenen Spiele  ausgerechnet.

 

Sehr guter 3. Platz Altmeister Franz Schnobl

 

2. Platz Andreas Quanz

 

Sieger Peter Hach

 

Bilder findet ihr in der Galerie!!!

 

15.03.2014

------

 Letztes Saisonspiel in dieser Saison

 

Beim letzten Spiel in diesem Jahr siegte die AH standesgemäß in Heegheim mit 1 zu 0. Als Torschütze darf sich Sascha Häuser in die Geschichtsbücher eintragen.

 

25.10.2013

------

Jahreshauptversammlung der AH

 

Die diesjährige JHV der alten Herren findet am 22.11.2013 um 19.30 Uhr im Clubheim des KSV Langenbergheim statt. Einlass ab 19 Uhr.

Hiermit sind alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Schriftliche Einladung folgt per Post.

 

gez. der Vorstand

 

------

AH meets Lasertag

 

Am Samstag, den 19.10.13 gehen die Alten Herren in Hanau Lasertag spielen. Bitte anmelden bis Donnerstag, den 17.10.13. Momentan sind noch Plätze frei!

 

Liebe Grüße Marcus & Charly

 

------

 

Tennisturnier 2013 in Neuberg im Doppel

 

 

Turniersieger:  Peter Hach/ Andreas Quanz

 

          2. Platz:  Franz Schnobl/ Markus Falken

 

          3. Platz:  Guido Michel/ Daniel Pless

 

 
------